Aktuelles

Weiter geht`s mit der Planung zur Spendenkampagne! Das nächste Treffen am Montag, 12. Dezember 2022, 19.00 Uhr im Mampf. Drei Gruppen haben sich gebildet, die berichten werden…

Am Mittwoch, 9. November 2022, 19.00 Uhr im Mampf – das nächste Treffen zur Spendenkampagne ist angerichtet – Kommt wieder zahlreich – die nächsten Schritte werden geplant…

Dank an die RZ Koblenz und an den SWR für die gute Berichterstattung zum Auftakttreffen

Am 4. Oktober 2022, 19.00 Uhr im Mampf, Gartenstraße 12, Koblenz-Lützel

Spenden-Kampagne sucht engagierte Gesichter –  

Wir suchen Dich, um das Obdachlosenrestaurant Mampf für die Zukunft aufzustellen

Was haben wir vor?

Wir wollen eine Spendenkampagne durchführen, die der Armut ein Gesicht gibt und zeigt, wie einfach es ist, von Obdachlosigkeit betroffen zu werden. Das Mampf hilft denjenigen, die genau hier Hilfe brauchen. Durch die Kampagne soll die Finanzierung der Einrichtung Mampf für die nächsten Jahre gesichert werden (um Miete, Nebenkosten, Küchenpersonal, Essen und vieles mehr bezahlen zu können).

Warum machen wir das?

Wir wollen weg von Vorurteilen und ein anderes Bild vermitteln, und zwar ein reales. Von Obdachlosigkeit betroffen sind bzw. werden Menschen wie Du und Ich. Und Armut ist nicht immer sichtbar, es fehlt ein Sprachrohr. Wir wollen ein Sprachrohr sein.

Die Kosten für die Unterhaltung in Anbetracht der derzeitigen Krisen explodieren. Und das betrifft auch das Mampf.

Wofür ist das Treffen?

Wir stellen die Kampagne im Gesamten vor und möchten schon hier konkrete Aufgaben verteilen, um das ganze richtig durchstarten zu können.

Und dafür brauchen wir Dich! Jede Hilfe können wir gebrauchen!

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, sich im Rahmen der Kampagne bzw. für das Mampf engagieren zu können. Für Dich gibt es bestimmt etwas Passendes, woran du Spaß und Freude haben wirst!

Wann und wo?

Treffen am Di, 04. Oktober 2022, 19 Uhr im Mampf, Gartenstraße 12, 56070 Koblenz

Hintergrundinformationen zum Mampf

-mehr als 7.000 ausgegebene Mahlzeiten im Jahr

-seit 2003 in Lützel

-Poststelle für Obdachlose

-Duschmöglichkeit, Kleiderausgabe, Waschmaschinen- und Trocknernutzung

-Treffpunkt und erste Anlaufstelle

-Unterstützungsangebote und psychosoziale Hilfe

-Hilfe bei sozialen Fragen, Anträgen und weiterer Bürokratie

-einzigartig in dieser Form in ganz Rheinland-Pfalz!

27. Juli 2022, 19.00-21.00 Uhr

Vorcheck für eine Spendenkampagne. Die Idee stammt von der Mitgliederversammlung

Näheres folgt.

27. Juli 2022, 10.00-16.00 Uhr

Es tut sich was!! Ein wirklich toller Workshop war das heute: Es geht um die Zusammenführung der beiden Homepages von Schachtel e.V. und Mampf-Seite. Dabei ensteht etwas ganz Neues.  Lasst Euch überraschen – Wir arbeiten am neuen Auftritt – Und die Firma s&t unterstützt uns dabei super professionell mit ihrem Azubi-Projekt.

16. März 2022, 18.00 Uhr

Mitgliederversammlung des Fördervereins Mampf e.V.

1. März 2022

Ich habe heute das Projekt „Nebenkosten stemmen“ für die Einrichtung Mampf bei der Aktion „Verdoppelung der Spenden“ der Sparkasse Koblenz angemeldet. Eine richtig klasse Aktion. Näheres Infos folgen. Wichtig: Den 8. März merken- An dem Tag für das mampf spenden – Und schon wird deine Spende verdoppelt. Näheres folgt!!!

28. Januar 2022

Dank des sehr gut gemachten RZ-Artikels über das Mampf konnten wir in diesem Jahr acht neue Mitglieder im Förderverein begrüßen.

Wie schön, dass Sie uns als Mitglied im Förderverein unterstützen. Ein direktes Kennenlernen ist hoffentlich am Mittwoch, 16. März 2022, 18.00 Uhr möglich. Dann wird es nach längerer Zeit wieder eine Mitgliederversammlung geben, so „Corona“ das dann möglich macht. Sie als Mitglied erhalten dazu rechtzeitig eine Einladung. Natürlich sind auch Nichtmitglieder willkommen.

31. Dezember 2021

Herzlichen Dank für Ihre Spende im Jahr 2021!

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sie haben mit Ihrer Spende das Wohnungslosenrestaurant Mampf in Koblenz-Lützel unterstützt. Auch im zweiten Coronajahr bleibt die Situation in der Einrichtung angespannt. Dazu kommt, dass die Nebenkosten steigen. Umso dankbarer bin ich für Ihre wichtige Spende! Bleiben Sie gesund! Mit freundlichen Grüßen, Gez. Uli Britten, Vorsitzender Förderverein Mampf e.V.

2020

Maßnahmen zur Reduzierung der Verbreitung des Coronavirus

Liebe Besucherinnen und Besucher des Mampf. Die Verbreitung des Coronavirus verlangt auch in unserer Einrichtung besondere Maßnahmen. Wir bitten Sie darum:

  • Beachten Sie unbedingt die Hygieneregeln, insbesondere zum Händewaschen und der Husten-/Nies-Etikette
  • Soweit möglich, versorgen Sie sich zu Hause. Soweit vorhanden können Sie Lebensmittelspenden durch unsere Servicekräfte erhalten.
    Die Mitnahme des Mittagsessens ist ausdrücklich erwünscht.
  • Bitte halten Sie innerhalb unserer Einrichtung einen „Sicherheitsabstand“ zu anderen Besuchern.
  • Für die Nachverfolgung etwaiger Corona-Infektionen tragen Sie bitte eine Kontaktmöglichkeit in der Essensliste ein (Mobilnummer oder Adresse).

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe zum Schutz unserer Besucher und zur Verhinderung der schnellen Verbreitung des Corona-Virus.

Vorstand und Mitarbeiter Die Schachtel e.V.
und Förderverein Mampf

17.03.2020

Mampf-Räume nach der Renovierung

 

05.02.2020

Herr Detlef Pilger, Mitglied des Bundestages der SPD, und Herr Dennis Feldmann, Vositzender der SPD Lützel, besuchen das neu renovierte „Mampf“. Nach einem informativen Gespräch mit Streetworker Erich Weber sind Herr Pilger und Herr Feldmann sehr angetan von den hellen, freundlichen Räumen.

02.01.2020

Wir danken dem Männergesangsverein 1856 Neuendorf für die tolle Unterstützung mit der Spende aus dem „Neuendorfer Advent“

 

Wir wünschen allen Besuchern, Freunden und Förderern ein gesundes und glückliches neues Jahr!

2019

28.12.2019  1. Schachtel Rock im Haus Metternich

Wir freuen uns über diese tolle Aktion der KoblenzerBürgerStiftung:)

Die Bürgerstiftung auf dem Weihnachtsmarkt

Kommunionkinder der Pfarrgemeinde Güls waren im Mampf zu Besuch …

und haben für die Besucher leckere, selbstgebackene Plätzchen mitgebracht.

Am 28. Dezember 2019 findet im Haus Metternich ein Benefizkonzert zugunsten des Trägervereins „Die Schachtel e.V.“ statt:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0047-768x1024.jpg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach Renovierung sind wir wieder in den Räumen in der Gartenstraße 12

Nach zweieinhalbmonatiger Renovierung sind unsere Räume in der Gartenstraße 12 wieder geöffnet. Hier einige Eindrücke von den neu gestalteten Räumlichkeiten….

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0054-1024x768.jpg
das Beratungsbüro
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0052-1-1024x768.jpg
der Gastraum
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0051-1024x768.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_0048-1024x768.jpg
der Raucherraum

Wir danken allen Spendern ganz herzlich für die Unterstützung!

Eindrücke von der Renovierung

Das Ausweichquartier

Am 09. September 2019 begann die Renovierung des Mampf und des Beratungsbüros

2018

Am 15. August 2018 um 19.30 Uhr findet die Mitgliederversammlung des Fördervereins statt.

 

2017

 

2016

 

„Am 20. Dezember 2016 fand die Weihnachtsfeier im Mampf statt.“

Die Freude über die liebevoll gepackten Weihnachtspäckchen war sehr groß.

 

 

„Die Mitarbeiter der Katholischen Kliniken Brüderkrankenhaus und Marienhof spendeten auch in diesem Jahr die Päckchen für die Weihnachtsfeier.“

 

 

„Einmal im Monat serviert die Ahmadiyya Gemeinde den Besuchern des Mampf ein leckeres Essen. Im August 2015 half der Oberbürgermeister.“

SPD_Rhens

 

„27.02.2016: Übergabe des Erlöses der 20. Spendensammlung der SPD-Rhens unter Beteiligung von Martina Luig-Kaspari, Kandidatin der SPD für den rheinland-pfälzischen Landtag“

 

Lahnhoehe

 

„Jeden Samstag ein leckeres Eintopfgericht gespendet von der Küche der Klinik Lahnhöhe aus Lahnstein. Über diese wertvolle, gesunde Spende freuen sich die Besucher des MAMPF schon seit über zehn Jahren.“

Fr-Schmidt_Fr-Jung

 

 

 

„Frau Schmidt und Frau Jung, zwei Damen des großen ehrenamtlichen Teams der Pfarreiengemeinschaft „Koblenz-Innenstadt Dreifaltigkeit“, die für die Besucher des MAMPF seit 2008 Essensgutscheine zur Verfügung stellt.“

 

 

2015

Download: Jahresbericht „Mampf“ 2015

2014

Download: Jahresbericht „Mampf“ 2014